naglówek strony

 
Dr. Hamer: DAS SPIEL IST AUS! PDF Drucken E-Mail
 Kopie des Originalsschreibens
 LOGO-komplett.jpg
 11.Februar 2010
Offener Brief

 

„Les jeux sont fait „ – das Spiel ist aus!
 Das weltweite Verbrechen muß gestoppt werden.
 
Dramatischer Appell an alle Verantwortlichen:
  • Ärztekammern
  • Mediziner
  • Politiker
  • Richter
  • Staatanwälte
  • Chefredakteure
 
 

nachrichtlich:
An alle Freunde der Germanischen

 
Sehr geehrte Damen und Herren

Das Spiel ist aus!

Der Chemo-Massenmord ist enttarnt!
(siehe Veröffentlichung der israelischen Botschaft in Berlin)

Ich richte deshalb an alle Verantwortlichen einen dramatischen Appell:
Dieser Massenmord aus religiösem Wahn (Holoschächt) muß sofort gestoppt werden.
Sie alle haben wahrscheinlich seit 29 Jahren gewußt, daß alle jüdischen Patienten bei Krebs nach der Germanischen Neuen Medizin behandelt wurden – auf Anordnung ihres Lubawitscher Weltoberrabbiners M. Schneerson – mit dem Erfolg, daß 99% von ihnen ihren Krebs überlebt haben.

Für die nichtjüdischen Patienten haben die Onkologen (meist Juden) wärmstens und ultimativ Chemo empfohlen, so daß nur 2% überlebt haben - nach allen amtlichen großen Statistiken.
Deshalb wende ich mich mit meinem dramatischen Appell an die vielleicht nur wenigen unter den Medizinern, Politikern, Richtern, Staatsanwälten, Chefredakteuren, die evtl. nichtjüdischen Glaubens und auch nicht Mitglied in einer Loge sind:

Habt doch Mitleid mit unseren nichtjüdischen Landsleuten (Patienten)
und mit allen nichtjüdischen Patienten auf der ganzen Welt!

 
Laßt nicht zu, daß es weiterhin zweierlei Krebsbehandlungen gibt:

  • eine mit der Germanischen Neuen Medizin – nur für Juden, mit der man zu 99% Krebs überlebt, und
  • eine zu 98% tödliche Chemo-Therapie-Folter – nur für Nichtjuden, bei nur 2% der Patienten überleben.

Werden Sie doch nicht Mittäter dieses Holoschächt, dieses mit Abstand größten und grausigsten mondialen Genozids der Weltgeschichte (2,5 Milliarden), das zahlenmäßig demnächst nur noch übertroffen werden kann, wenn weltweit alle Menschen einen Chip (Todes-Chip?) implantiert haben, wie bei der Schweinegrippen-Impfung offenbar schon geplant - allerdings nicht für Juden, wegen „Schwein“. Damit könnte man dann jeden unbequemen Menschen, Regimekritiker oder z.B. ganze Völker „ausknipsen“ und sogar ein menschenleeres Land in Besitz nehmen. Das sind keine Hirngespinste, sondern leider (bald schon) Realität.

29 Jahre wurde ich auf das Schlimmste verfolgt, ständig gerufmordet, wie verrückt ich sei – zig Zwangspsychiatrisierungsverfahren, weil ich der „falschen Germanischen Neuen Medizin“ nicht abschwören wolle – diverse Attentate – 2x Gefängnis – Internationaler Haftbefehl und Auslieferung nach Frankreich, ins schlimmste Gefängnis, Fleury Mérogis, weil angeblich 4 franz. Patienten, die ich nie gesehen habe, kurz vor ihrem Chemo-Tod noch meine Bücher „mit der falschen Germanischen Neuen Medizin“ gelesen hätten – das sei Betrug, so der oberste Rabbiner Frankreichs Francois Bessy, Richter in Chambery. Er verlangte sogar (2004), daß ich auf die Germanische verzichten müsse, obgleich er genau wußte, daß seine Glaubensbrüder die Germanische praktizieren. Seitdem sind wieder Millionen Menschen gestorben worden.

Wir einfachen Menschen können uns ein so abscheuliches Verbrechen aus religiösem Wahn und mit derart hoher krimineller Energie und weltweit perfekter mafiöser Omerta gar nicht vorstellen. Aber wir können und müssen uns wehren. Wenn nicht jetzt, wann dann - bevor wir über kurz oder lang nach und nach „ausgeknipst“ werden.

Bei unseren Gegnern und charakterlosen Kollaborateuren unseres eigenen Volkes werden wir allerdings kein Gehör finden, für die stören wir nur mit unserem Geschrei und Gebarme, doch bitte auch überleben zu dürfen.

Es geht jetzt nicht mehr darum, ob die Germanische richtig ist, sondern einzig darum, ob wir sie mit 99% Überlebensrate anwenden dürfen, wie alle Juden dieser Welt schon seit 29 Jahren. Es darf keine einzige Chemo mehr gegeben werden, Chemo ist Mord! Wir müssen dringend nichtjüdische Ärzte ausbilden und brauchen kleine Krankenhäuser  für evtl. Komplikationen.

Liebe Freunde der Germanischen
Das Spiel ist aus!

Die Verbrecher, die unsere/Eure Angehörigen ohne Not vorsätzlich, wissentlich mit Chemo, ACT etc. umgebracht haben, sind enttarnt.
Wacht auf und rettet Euch und Eure Familien !

Euer Ryke Geerd Hamer

 
< zurück   weiter >
Neue Welt-Ordnung
Aktuell sind 2 Gäste Online
Microchip





Passwort vergessen?

 Präsentation in pdf

        
   
Menu Content/Inhalt